Dai-Sifu Bernd Nau, 5. PG, Meister des Wing Tzun, Schulleiter

Dai-Sifu Bernd Nau - Meister des Wing Tzun und Leiter der Kampfkunstschule Rosenheim

Dai-Sifu Bernd Nau ist Experte in Selbstverteidigung, Deeskalationsstrategie,  Großmeister des Wing Tzun und Meister des wohl ersten Mixed Martial Arts Stiles Kun-Tai-Ko.  Er kann auf eine 33jährige Kampfkunstkarriere zurückblicken, die nicht endet. Oberstes Ziel seines Wirkens ist es, seine Schüler mit der genialen Kampf- und Selbstverteidigungskunst Wing Tzun selbstverteidigunsfähig zu machen und den Schüler in seinen Möglichkeiten (auf körperlicher und geistiger Ebene) und darüber hinaus individuell zu fordern und zu fördern. Sein starkes Team unterstützt ihn hierbei. 

 

Fort- und Weiterbildung wird von Dai-Sifu Bernd Nau groß geschrieben – und das auf vielen Ebenen. Unter seinen Schülern befinden sich die ranghöchsten Dan-Träger, Meister und Großmeister anderer Kampfkünste und Verbände (Taekwondo, Ken Jitsu, Judo usw.) sodass ein stetiger Austausch stattfinden kann. Seine Wing Tzun Fähigkeiten schärft Sifu Bernd beim stetigen Unterricht bei einem der wohl in Europa anerkanntesten Wing Tzun Großmeister Sifu Niko und dem erfolgreichsten Herausgeber von Wing Tzun Lehr-DvDs.

 

Um seinen Schülern immer den bestmöglichen Unterricht mit schnellem und fundiertem Lernerfolg zu bieten sind Seminare in Sachen Gehirnforschung, Unterrichtsmethodik, Moderationsfähigkeiten und Austausch mit Ärzten, Psychologen und Pädagogen selbstverständlich. Im Fitness- und Ernährungssegment wird Sifu Bernd Nau von Yoga-Experten, lizenzierten Fitness- und Sportlehrern sowie Gesundheitsmanagern unterstützt, wovon selbstverständlich jedes Mitglied seiner Kampfkunstschulen profitieren kann.

 

Kampfkunstschule Rosenheim - Wing Tzun - Training 04

WERDEGANG

Dai-Sifu Bernd Nau begann bereits im Kindesalter mit Judo und gelangte dann im Alter von 13 Jahren zum Kun-Tai-Ko Karate. Er trainierte diesen Kampfsport intensiv bis zum 1.Dan. In dieser Zeit konnte er auch andere Kampfkünste wie Kenpo, Jiu Jitsu, Shotokan und Kyokushinkai Karate kennenlernen, die sein Kampfkunstwissen abrunden und erfolgreich in seine heutige Arbeit mit einfließen.

Außerdem beschäftigt sich Dai-Sifu Bernd Nau seit einigen Jahren mit den Kampfkünsten Escrima Concepts und Brazilian Jiu Jitsu.

 

1992 begann er schließlich mit Wing Tzun und ist bis heute fasziniert von dieser einzigartigen Kampfkunst. 1997 eröffnete er seine Schule in Bad Aibling. 2004 folgte die Schule in Rosenheim. Dai-Sifu Bernd Nau ist stolz auf den hohen Standard seiner Ausbilder und Schüler. Der ständige Zuwachs an neuen Schülern und die langjährige Zugehörigkeit seiner Ausbilder bestätigen ihn in seiner Arbeit.

Dai-Sifu Bernd Nau hatte im Laufe der Jahre, Unterricht auf Lehrgängen bei Großmeister Leung Ting, GM Keith R. Kernspecht, Privatunterricht bei namhaften Meistern in München, Master Benno Westra (Amsterdam) und erhielt schließlich den endgültigen Feinschliff durch Sifu Niko Chatzilascaris und dessen Wing Tzun-Intensiv Ausbildung. Dai-Sifu Bernd Nau hat das komplette Wing Tzun System einschließlich der traditionellen Waffen, Langstock und Doppelmesser, erlernt.

Am 05. Mai 2007 wurde Dai-Sifu Bernd Nau als Meister des Wing Tzun offiziell anerkannt.

Dai-Sifu Bernd Nau ist allen Meistern, Lehrern und Ausbildern, die ihn über diese vielen Jahre unterstützt haben zu großem Dank verpflichtet. Ebenso wie seinen Ausbildern und Schülern, die maßgeblich am Erfolg der Kampfkunstschulen beteiligt sind.